Über mich

Zurzeit arbeite ich als multimediale Journalistin bei SDA/AWP Multimedia.
Daneben bin ich als freie Journalistin unterwegs (Text & Fotografie) und gebe Schreibkurse.

Das Handwerk als Journalistin und Redaktorin lernte ich bei einer Tageszeitung im Ressort Inland und bei verschiedenen Fachzeitschriften.
Zuvor studierte ich an der Universität Fribourg Medien- und Kommunikationswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre und Geschichte.

Als Chefredaktorin von «Kavallo» durfte ich das Pferdefachmagazin von Grund auf neu konzipieren und organisieren. Und natürlich meine Begeisterung für Pferde mit dem Beruf verbinden.

Bei einer Corporate Publishing-Agentur vertiefte ich meine Erfahrungen als Projektleiterin und realisierte Kundenmagazine.

Nach der Zeit bei «Kavallo» erfüllte ich mir einen lang gehegten Traum: drei Monate Ausbildung beim Pferdetrainer Ian Benson in Neuseeland. In meinem Blog «Kiwiland» schrieb ich für Familie und Freunde über diese unvergessliche Zeit.

Weiterbildung ist mir wichtig. Seit vielen Jahren besuche ich regelmässig Kurse am MAZ (u.a. zu den Themen multimediales Storytelling, richtig Redigieren, professionell Schreiben) und an der EB Zürich (Literarisches Schreiben). Zwischendurch probiere ich gerne mal was Neues aus – wie beispielsweise Improvisationstheater. Ausserdem absolvierte ich eine zweijährige Coachingausbildung und machte während der Uni vier Semester lang Studentenradio.

Ich lebe mit meinem Partner und unserem Sohn in Zürich. In meiner Freizeit bin ich oft und liebend gerne bei meinem Pferd, begeistere mich für Literatur, Kino und den FC Zürich.

Corina-Hany-Portraet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s